AV05 Jugendringer erringen starken Heimsieg in der Jugendliga

Den vorletzten Heimkampf der diesjährigen Jugendliga im Ringen bestritt die Ringerjugend des Athletenvereins Groß-Zimmern am Samstag, den 23.11.19, in der vereinseigenen Athletenhalle gegen die SG Arheilgen. Seitens des AV05 gingen an den Start: Maximilian Lortz bis 23kg, Artur Pimkin bis 26kg, Janos Müller bis 29kg, Eyüp Görgülü bis 33kg, Leon Nuschin bis 37kg, Artur Hamitov bis 42kg, Alexander Yakovishin bis 48kg, Alex Brjuchovic bis 54kg und Danil Lutzi bis 65kg.

Die ersten drei Zähler in den Gewichtsklasse 23kg, 26kg und 29kg gingen an den Athletenverein, da die Gäste aus Arheilgen keinen Gegner stellten bzw. einen Ringer mit Übergewicht auf die Matte schickten. Im Limit bis 33kg holte Eyüp einen technischen Punktsieg (16:0) in der zweiten Runde nach Hause. Leon folgte mit einem Schultersieg (4:0) in unter 1 Minute.

Sehr spannende und ebenbürtige Kämpfe konnten bei Alex und Danil beobachtet werden. Beide mussten ihre Kontrahenten über die volle Kampfzeit von 4:00 Minuten in Schach halten. Beide holten einen hart umkämpften Punktsieg für den AV05, Alex bei einem Stand von 14:14, bedingt durch die höhere Anzahl an Zweierwertungen, da beide Ringer gleich viele Viererwertungen hatten, Danil aufgrund der letzten höheren Wertung, bei einem Stand von 4:4.

Die Ringerjugend des AV05 erkämpfte sich somit einen Sieg mit 7:2 gegen Arheilgen. Der letzte Jugendligakampf der Saison 2019 findet am Samstag, den 30.11.19, um 19:00 Uhr in der Athletenhalle gegen KSV Seeheim statt. Seeheim ist bereits für das Endrundenturnier qualifiziert. Für den AV05 reicht es nicht mehr, da die knappen Niederlagen der Vorrunde eine Teilnahme am Finalturnier ausschließen.

Ergebnisse

November 25, 2019