Starke Konkurrenz bei Odenwaldpokalturnier – Rückblick des AV05

252 Teilnehmer, aus 41 Vereinen – darunter auch Teilnehmer aus Frankreich und den Niederlanden, auf sechs Matten verteilt, fünf Stunden Ringzeit der Altersklassen A- bis E-Jugend. So wurde Sonntag, der 25.11.18, von den teilnehmenden Vereinen bei dem 16. Nationalen Odenwaldpokalturnier bei dem KSV Rimbach verbracht.

Auch der AV05 Groß-Zimmern mischte bei dem Geschehen des im griechisch-römischen ausgetragenen Jugendturniers mit. Es gingen seitens des AV05 auf die Matte: Eyüp Görgülü D-Jugend bis 29kg, Artur Hamitov D-Jugend bis 34kg, Danil Lutzi B/C-Jugend bis 57kg, Leon Will B/C-Jugend bis 68kg und Denis Zariaev E-Jugend bis 28kg.

An diesem Wettkampftag war die Konkurrenz kaum zu schlagen. Das haben viele Athleten zu spüren bekommen. Bei einem Turnier solch einer Größe ist es laut den Regularien bei einem Teilnehmerfeld größer als sechs Ringer in einer Gewichtsklasse normal, dass die Kinder in zwei Pools eingeteilt werden. Wenn zu Beginn die ersten beiden Kämpfe verloren werden, ist das Turnier für den Besiegten meist zu Ende.

So erging es unter anderem Artur, der den 12. Platz von 14 Teilnehmern erreichte. Leon kam in seiner Gewichtsklasse nicht über Platz sechs hinaus. Das gleiche Schicksal musste Danil bei drei Kämpfen ebenfalls teilen. Youngster Denis erreichte bei drei Kämpfen in seiner Gewichtsklasse Platz vier.

Eyüp kam in seiner Gewichtsklasse, die mit neun Teilnehmern bestückt war, in das kleine Finale um Platz fünf und wurde mit der Urkunde für den fünften Rang belohnt.

> Ergebnisse

Der nächste und letzte Turnierkraftakt für die Jungen und Mädchen des Athletenvereins muss am Sonntag, den 02.12.18, bei ASV Dieburg bei einem Bezirksturnier vollzogen werden.

November 25, 2018