Gute Bilanz der B- und C-Jugend in Kleinostheim, D und E mit Rückschlägen

Die Hessenmeisterschaften 2019 im Freistil wurden am Wochenende des 09. und 10. Februars in Kleinostheim ausgetragen. Begonnen wurde samstags mit den Männern, der B- und C-Jugend, bei 190 Teilnehmern aus 34 Vereinen. Am Sonntag folgten die A-, D- und E-Jugend mit 178 Teilnehmern aus 27 Vereinen.

Der Athletenverein nahm mit folgenden elf Sportlern an den Hessenmeisterschaften teil: Eyüp Görgülü bei der C-Jugend bis 29kg. In der B-Jugend Alex Brjuchovic (bis 44kg), Danil Lutzi (bis 57kg), Leon Will (bis 68kg) und Mert Akkoyun (bis 80kg). Es folgten Tim Eckert in der D-Jugend bis 29kg, sowie die weiteren D-Jugendlichen Elias Plotkowiak (bis 31kg) und Artur Hamitov (bis 34kg). In der E-Jugend gingen Odin Seibert (bis 25kg), Denis Zariaev (bis 29kg) und Leon Nuschin (bis 36kg) an den Start.

Stark erkämpfter Hessenmeister wurde Eyüp in seinem nordischen 4er Pool mit drei Kämpfen. Die ersten beiden Kämpfe gingen dabei über die volle Kampfzeit von 2 x 2 Minuten, hierbei endete der erste Kampf knapp mit 8:6. In der letzten Begegnung schulterte Eyüp seinen Gegner nach nur einer 2er Wertung.

Auf und ab ging es bei Alex. In seinem nordischen 6er Pool startete er mit einer Niederlage in das Turnier. Danach folgten ein Schultersieg, eine Schulterniederlage und zwei weitere Schultersiege zu seinen Gunsten. Mit drei Siegen konnte Alex Pokal und Urkunde für den dritten Platz entgegennehmen.

Harte Gegner hatte Danil zu bezwingen, ebenfalls gegen fünf Kontrahenten. Auch wenn er sich wacker auf der Matte hielt, so reichte es nur für einen Sieg und demnach Platz fünf.

Leon und Mert hatten beide jeweils einen Gegner im Schwergewicht zu stemmen. Um in ihren Gewichtsklassen zu siegen, mussten zwei Siege her. In ihren beiden Kämpfen reichte es nicht für einen Sieg, demnach wurden beide jeweils Vizehessenmeister in ihren Gewichtsklassen.

Aufgrund der technischen versierteren Konkurrenz in sehr stark besetzten Gewichtsklassen schieden Tim, Elias und Artur in der Poolphase vorzeitig aus.

Odin und Denis konnten ebenfalls keinen Sieg eintüten und wurden jeweils Fünfte in ihren Gewichtsklassen. Der E-Jugendliche Leon wurde nach zwei Niederlagen, im ersten Kampf bei einem Stand von 4:4, im zweiten Kampf nach 4:10, Vizehessenmeister in der dünn besetzten Gewichtsklasse bis 36kg.

Ergebnisse:
>Sa, 09.02.19
>So, 10.02.19

Der nächste und letzte Teil der Hessenmeisterschaften 2019 der Männer und A- bis E-Jugend gr.-römisch findet am Wochenende des 16. und 17. Februars 2019 in Schaafheim statt, bei dem der AV05 wieder mitmischen wird.

Februar 11, 2019