AV05 kürt weiteren Hessenmeister und 3.Platz Vereinswertung B

Die letzten Kämpfe der Hessenmeisterschaften 2019 wurden am 16. und 17. Februar in Schaafheim, im griechisch-römischen Stil, ausgetragen. Den Auftakt machten Samstag die Männer, sowie B- und C-Jugend, bei 168 Teilnehmern aus 33 Vereinen. Einen Tag später folgten die A-, D- und E-Jugendlichen mit 162 Teilnehmern aus 28 Vereinen.

Folgende Jugendringer wurden nach Schaafheim entsandt: Eyüp Görgülü bei der C-Jugend bis 29kg. In der B-Jugend Alex Brjuchovic (bis 44kg), Danil Lutzi (bis 57kg) und Leon Will (bis 68kg). Sonntag startete Tim Eckert in der D-Jugend bis 29kg. In der E-Jugend folgten Denis Zariaev (bis 29kg) und Leon Nuschin (bis 33kg). Krankheitsgeplagt konnten leider einige AV05-Kids nicht an diesen Meisterschaften teilnehmen.

In einem Teilnehmerfeld mit acht Ringern musste sich Eyüp durchschlagen. Mit einem Sieg und einer Niederlage in der Poolphase konnte nur noch Platz fünf herausspringen, den er sich im kleinen Finale mit einem Schultersieg sicherte.

Bei vier Teilnehmern in der Gewichtsklasse waren für Alex drei Runden zu bestreiten. Mit einem Sieg in das Turnier gestartet, konnte es im zweiten Kampf kaum knapper zugehen. Bei einem Stand von 6:6 wurde Alex von dem späteren Erstplatzierten aus Fahrenbach geschultert. Im letzten Kampf folgte noch ein Sieg, wodurch Alex verdient den Vize-Hessenmeistertitel erringen konnte.

In drei Runden mit drei bzw. vier Teilnehmern mussten Danil und Leon Will ihr Können unter Beweis stellen. Beide kamen durch ihre Leistungen auf den dritten Platz.

Einen weiteren Hessenmeister durfte mit Leon Nuschin gekürt werden. In einem nordischen Teilnehmerfeld mit drei Jugendringern machte Leon kurzen Prozess mit seinen Gegnern und schulterte sie souverän. Bei dem entscheidenden Kampf um Platz eins behielt er einen kühlen Kopf und schulterte seinen Kontrahenten bei einem Stand von 10:9.

Tim schied mit zwei Niederlagen in der Poolphase vorzeitig aus, er wurde in einer großen Gewichtsklasse mit 11 Teilnehmern gelistet. Für Denis waren an dem Wettkampftag die Gegner zu schwer. Er kam bei seiner nordischen Gewichtsklasse nicht über Rang fünf hinaus.

Ergebnisse:
>Sa, 16.02.19
>So, 17.02.19

Durch die guten Einzelresultate schaffte der AV05 Groß-Zimmern den dritten Platz in der Vereinswertung der B-Jugend, mit 13 Punkten, zu erringen. Erster wurde der KSC Hösbach, gefolgt von SV Fahrenbach.

Februar 17, 2019