AV05 als Gastgeber des ersten Bezirksturniers 2019

Am Sonntag, den 24.03.19, durfte der Athletenverein Groß-Zimmern Ausrichter des 1. Bezirksturniers im griechisch-römischen Stil sein. Von den 14 im Bezirk Darmstadt/Odenwald beheimateten Vereinen, wurden 60 Ringer aus 11 Bezirksvereinen nach Groß-Zimmern entsendet. Die Athletenhalle war gut gefüllt und am Limit ihrer Kapazität, denn der Richtwert für ein 1-Matten-Turnier liegt bei 60 Teilnehmern. Aus Groß-Zimmerns Sicht gingen, kranheitsbedingt, eine etwas verminderte Anzahl von nur fünf Jugendringern an den Start.

Es starteten seitens des AV05: Odin Seibert in der Klasse bis 27kg, Tim Eckert im Limit bis 29kg, Artur Hamitov und Leon Nuschin in der Gewichtsklasse bis 33kg und Alexander Yakovishin im Limit bis 41kg.

Odin startete mit einem Schultersieg in die Veranstaltung, konnte jedoch in den zwei darauffolgenden Runden sein gutes Resultat aus der ersten Runde nicht wiederholen. An der Siegerehrung durfte Odin Edelmetall für Platz drei entgegennehmen.

Tim teilte ein ähnliches Schicksal. In seinen drei zu ringenden Kämpfen musste er im ersten Kampf eine technisch unterlegende Niederlage nach Punkten hinnehmen. Im Kampf zwei schulterte er souverän seinen Gegner, im letzten Kampf folgte eine Schulterniederlage. Somit ebenfalls Platz drei für Tim.

Artur marschierte souverän durch das Teilnehmerfeld und konnte bei drei Siegen wohlverdient den ersten Platz einnehmen.

Leon, in der gleichen Gewichtsklasse wie Artur, zeigte ebenfalls sein volles Können und gewann, bis auf den Vergleichskampf gegen seinen Vereinskollegen – der auch schon etwas länger ringt als er selbst, jeden Kampf. Ein gut erkämpfter Platz zwei für Leon.

Alexander zeigte sich entschlossen und kämpferisch, nicht umsonst wurde er in seiner ersten Begegnung mit einem Schultersieg belohnt. Im entscheidenden Kampf um Platz eins musste er sich jedoch auf der Schulter geschlagen geben, Hauptgrund war, dass sein Gegner ein Kopf größer war als er selbst. Resultat für Alexander: Urkunde und Medaille für Platz zwei.

>Ergebnisse

Mit einer etwas ausgedünnten Besetzung erreichte der AV05 Groß-Zimmern den siebten Platz in der Vereinswertung mit 24 Punkten und möchte sich an dieser Stelle bei allen Vereinen für die Beteiligung an dem Turnier bedanken und vor allem den vielen Helfern, die dieses Turnier erst möglich gemacht hat.

März 25, 2019