Herzlich Willkommen beim AV05!

Wir begrüßen euch auf der Internetseite des AV05, dem Traditionsverein aus Groß-Zimmern. Wir bieten ein abwechslungsreiches Sportangebot. Schaut einfach vorbei und erfahrt mehr über Trainingsgruppen, Trainingszeiten und Kontaktpersonen!

Unser Verein bietet in den Abteilungen Ringen, Kraftdreikampf und Gewichtheben ein Wettkampfprogramm an. Für jede Altersgruppe bieten erfahrene und motivierte Trainer ein abwechslungsreiches Training an und freuen sich über jedes neue Gesicht!

Aktuelle Presse

Lisa-Marie Kamper - erringt 3.Platz bei internationalen Berliner Frauenturnier

Am Samstag, den 10. November 2018, fand in Berlin das 13. Internationale Turnier der Frauen und Mädchen, genannt Women and Girl’s Wrestling, statt. Neben Deutschland waren 17 weitere Nationen an diesem Turnier vertreten, darunter auch Sportlerinnen aus Finnland oder auch Lettland.

Seitens Groß-Zimmern ging Lisa-Marie Kamper in der Klasse 36kg der Schoolgirls an den Start. Bedingt durch die sieben Sportlerinnen in der Gewichtsklasse wurden zwei Pools gebildet. In den drei Kämpfen der Poolphase der Gruppe A, startete Lisa-Marie stark in das Turnier mit zwei Schultersiegen, gegen die Kontrahentinnen aus Finnland und Ukraine. Gegen die spätere Erstplatzierte aus Vörstetten verzeichnete Lisa-Marie in ihrem dritten Kampf eine Niederlage auf der Schulter, bei einem Punktestand von 0:4.

2018-1110-Lisa.jpg

Im Finale um Platz drei machte sie kurzen Prozess und besiegte die gegnerische Ringerin aus Berlin sicher mit 2:0 nach nur 29 Sekunden auf der Schulter. Lisa-Marie sicherte sich Urkunde für Platz drei und somit Bronze auf internationaler Bühne.

> Ergebnisse

9.Goldbach Cup - AV05 zeigt sich kämpferisch

Zur neunten Auflage des Goldbach Cup, im griechisch-römischen Stil, lud am Sonntag, den 28.10.18, der AC Goldbach ein. Mit 282 Teilnehmern der A- bis E-Jugend, darunter auch Ringer aus Griechenland und Österreich, war das Turnier gut besucht und versprach spannende Kämpfe.

Der Athletenverein Groß-Zimmern entsendete zehn Kids seiner Ringerjugend zum Turnier. In der B-Jugend: Alex Brjuchovic bis 44kg und Danil Lutzi bis 57kg. C-Jugend: Zita-Lina Murray-Wright bis 50kg und Leon Will bis 63kg. In der D-Jugend: Eyüp Görgülü bis 29kg und Kirill Hamitov bis 38kg. Und in der E-Jugend: Odin Seibert bis 26kg, Tim Eckert und Denis Zarieav bis 29kg sowie Artur Hamitov bis 36kg.

Alex und Danil schieden in der Poolphase, bedingt durch je zwei Niederlagen gegen die späteren Finalisten, vorzeitig aus. Leon wurde kampfloser Sieger in seiner Gewichtsklasse und holte wichtige Vereinswertungspunkte für den AV05. In dem nordischen Sechser-Pool musste Zita-Lina fünf Kämpfe bestreiten. Gegen die späteren Finalisten scheiterte sie auf der Schulter. Mit zwei Siegen, indem sie ihre Gegner auf der Schulter bezwang, wurde Zita-Lina starke Vierte.

In der D-Jugend mussten Eyüp und Kirill gegen technisch versierte Ringer ihr Können unter Beweis stellen. Kirill schied vorzeitig in der Poolphase aus, Eyüp gelang Platz vier in dem nordischen Fünfer-Pool.

Odin schied mit zwei Niederlagen in der Poolphase vorzeitig aus. Tim und Denis wurden in einem Pool geführt und durften durch ihre Leistungen im Pool die Finalkämpfe um Platz 3 und 5 bestreiten. Tim wurde Vierter, Denis wurde Sechster. Mit einem Sieg und zwei Niederlagen holte sich Artur Platz drei in seinem Vierer-Pool.

An dem Wettkampftag konnten von den Groß-Zimmerner Ringern tolle Kämpfe und Aktionen beobachtet werden. Leider fehlt noch vereinzelt etwas Kraft, um mit den entscheidenden Aktionen den Kontrahenten zu besiegen. Der Fortschritt ist aber klar zu erkennen, so Jens Haas, Jugendtrainer des AV05. Der Athletenverein holte in der Vereinswertung Platz 19 von 44.

> Ergebnisse

Keine Chance gegen KSV Seeheim, herbe Niederlage für AV05

Am Samstag, den 27.10.18, fand der erste Rückrundenkampf der Jugendliga zu Hause in Groß-Zimmern gegen den KSV Seeheim statt.

Auch wenn der AV05 Groß-Zimmern jede Gewichtsklasse besetzen konnte und der Gast, mit 48kg weiblich und 65kg, zwei Klassen unbesetzt lies, sollte es eine schwere Aufgabe werden den KSV Seeheim Punkte abzunehmen.

Folgende Jugendringer aus Groß-Zimmern traten den Mannschaftskampf an: Denis Zariaev bs 23kg, Odin Seibert bis 26kg, Naya Ida Murray-Wright bis 29kg, Artur Hamitov bis 33kg, Kirill Hamitov bis 37kg, Zita-Lina Murray-Wright bis 48kg weiblich, Alex Brjuchovic bis 42kg, Ole Nimmerfroh bis 48kg, Danil Lutzi bis 54kg und Leon Will bis 65kg.

2018-2710-Naya.jpg

2018-2710-Artur.jpg

Der hohe Favorit aus Seeheim zeigte sein volles Können und konnte in allen Gewichtsklassen überzeugen. Nicht ein technischer Punkt fiel zu Gunsten des AV05, was wiederrum die Favoritenklasse des Gastes untermauerte. Der einzige Wermutstropfen war der kampflose Siegpunkt in der Klasse bis 65kg gr.-römisch, in der Seeheim keinen Ringer stellen konnte.

Der Athletenverein verlor somit den Mannschaftskampf mit 1:8. Der nächste Auftritt in der Jugendliga folgt am Freitag, den 23.11.18, im Derby gegen den ASV Dieburg in der Athletenhalle. Kampfbeginn ist für 19:00 Uhr avisiert.

> Ergebnisse

Ringerjugend beendet Vorrunde auf Platz drei, noch Chance auf Qualifikation Endrundenturnier

Den letzten Kampf der Vorrunde der Jugendliga mussten am Samstag, den 06.10.2018, die Jugendringer des AV05 Groß-Zimmern bestreiten. Diesmal war Groß-Zimmern zu Gast im benachbarten Dieburg.

Im Derby konnte seitens des Gastgebers nur die 48kg Klasse weiblich nicht besetzt werden. Vor Beginn der Kämpfe stand es somit 1:0 für den AV05 Groß-Zimmern, doch es war von vorneherein klar, dass es sehr knappe und spannende Kämpfe werden würden. Gerade in der Schulferienzeit kann es gelegentlich zu Überraschungen bei den Mannschaftsaufstellungen kommen.

Seitens Groß-Zimmern gingen an diesem Abend auf die Matte: Naya Ida Murray-Wright bis 23kg, Odin Seibert bis 26kg, Tim Eckert bis 29kg, Eyüp Görgülü bis 33kg, Artur Hamitov bis 37kg, Zita-Lina Murray-Wright bis 48kg weiblich, Kirill Hamitov bis 42kg, Alex Brjuchovic bis 48kg, Danil Lutzi bis 54kg und Denis Vasterov bis 65kg.

2018-0610-Eyuep.jpg

2018-0610-Alex.jpg

Siege konnten durch Eyüp, Zita-Lina (keine Gegnerin) und Alex Brjuchovic erzielt werden. Auch wenn der Wille zum Sieg da war und sich die Kinder äußerst kämpferisch zeigten, konnten in einigen Gewichtsklassen nicht die kampfentscheidenden Punkte geholt werden. Der AV05 verlor den Mannschaftskampf mit 3:7 und beendet die Vorrunde der Jugendliga Gruppe C mit zwei Niederlagen und einem Sieg auf Platz drei.

Der Athletenverein kann aber immer noch auf die Qualifikation am Endrundenturnier der Jugendliga hoffen, denn der Zweitplatzierte, Dieburg, hat nur einen Punkt Vorsprung. In der Rückrunde sind Siege Pflicht, damit eine Teilnahme an dem Jugendligafinale noch möglich ist. Der nächste und erste Mannschaftskampf der Rückrunde findet am Samstag, den 27.10.2018, um 19:00 Uhr in der Athletenhalle gegen den KSV Seeheim statt.

> Ergebnisse

Lisa-Marie Kamper - starke Leistung bei Koblenz-Cup

Am Samstag, den 06.10.2018, fand in Koblenz der Koblenz-Cup statt. Der Ausrichter, ASV Karthause, gestaltete das Turnier im griechisch-römischen Stil für die Jungen und im Freistil für Mädchen, jeweils in vier verschiedenen Altersgruppen, von 1998 bis 2011, eingeteilt.

Lisa-Marie Kamper startete in der Gewichtsklasse bis 38kg der Mädchen (Altersgruppe 2004 – 2006). Den ersten Kampf gegen die Kontrahentin aus Österreich gewann sie. Auch im darauffolgenden Kampf, gegen eine Ringerin aus Italien, überzeugte Lisa-Marie souverän. Im entscheidenden Finalkampf um Platz eins, wieder gegen eine Italienerin, lag sie zuerst zurück, konnte den Rückstand aber mit einem Schultersieg bewältigen.

2018-0610-Lisa1.jpg

Lisa-Marie sicherte sich an diesem Turniertag wohlverdient Platz eins und somit die Goldmedaille.